Angebote zu "Gemüse" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Leckeres vom Balkon (Mängelexemplar)
4,51 € *
ggf. zzgl. Versand

Nichts ist köstlicher als frisch geerntete Radieschen, herrlich duftende Erdbeeren direkt vom Strauch, knackige Blattsalate oder erntereifes Gemüse. Nicht nur Gartenbesitzer können solche lukullischen und gesunden Freuden genießen, sondern jeder, der einen Balkon oder eine Terrasse besitzt. Viele Obst- und Gemüsearten lassen sich problemlos in Gefäßen auf kleinstem Raum ziehen, und von manchen gibt es spezielle Sorten, die jeden Balkon in ein kleines Schlaraffenland verwandeln. Mit etwas Know-how zu Anzucht und Pflege kann jeder Balkonbesitzer Obst und Gemüse ernten: von Apfel oder Aubergine über Gurke und Salat bis zu Zucchini. Experimentierfreudige wagen sich sogar an Exoten wie Maracuja oder Andenbeere. Und wer gut plant, kann aus seinem Balkon-Gemüsegarten sogar ein komplettes Menü zaubern. Als Extra gibt's die GU Garten und Natur Plus-App. Damit wird der Pflanzenratgeber interaktiv und hält weitere interessante Zusatzinfos und Bilder bereit.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Leckeres vom Balkon (Mängelexemplar)
4,51 € *
ggf. zzgl. Versand

Nichts ist köstlicher als frisch geerntete Radieschen, herrlich duftende Erdbeeren direkt vom Strauch, knackige Blattsalate oder erntereifes Gemüse. Nicht nur Gartenbesitzer können solche lukullischen und gesunden Freuden genießen, sondern jeder, der einen Balkon oder eine Terrasse besitzt. Viele Obst- und Gemüsearten lassen sich problemlos in Gefäßen auf kleinstem Raum ziehen, und von manchen gibt es spezielle Sorten, die jeden Balkon in ein kleines Schlaraffenland verwandeln. Mit etwas Know-how zu Anzucht und Pflege kann jeder Balkonbesitzer Obst und Gemüse ernten: von Apfel oder Aubergine über Gurke und Salat bis zu Zucchini. Experimentierfreudige wagen sich sogar an Exoten wie Maracuja oder Andenbeere. Und wer gut plant, kann aus seinem Balkon-Gemüsegarten sogar ein komplettes Menü zaubern. Als Extra gibt's die GU Garten und Natur Plus-App. Damit wird der Pflanzenratgeber interaktiv und hält weitere interessante Zusatzinfos und Bilder bereit.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Fruchtgemüse
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Sorten von Tomaten, Paprika, Gurke, Zucchini, Melanzani, Kürbis & Co. verzaubern mit ungewöhnlichen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Daneben präsentiert dieses Buch auch viele exotische Gemüsearten, die bei uns bis dato fast unbekannt waren (natürlich nur solche, die sich auch bei mitteleuropäischen klimatischen Verhältnissen ziehen lassen). So wachsen beispielsweise die Stachelfrucht Chayote, der Flaschenkürbis, Stachel- und Schlangenhaargurke, Okra, die Andenbeere, Tomatillo und Gemüsemais problemlos auch hierzulande und bringen Abwechslung sowohl ins Garteln als auch auf den Speiseplan.Jede der alten bzw. exotischen Gemüsesorten wie Erdbeerspinat, Feuerbohne, Spargelerbse, Wassermelone, Baumtomate und Pepino werden ausführlich vorgestellt. Die Angaben beziehen sich nicht nur auf die Jungpflanzenanzucht, die Pflege während des Wachstums und die Ernte, sondern erklären auch, wie man selbst eigenes Saatgut produzieren kann, um eine möglichst hohe Vielfalt an Gemüse zu erhalten. Darüber hinaus bietet der Autor mit ausführlichen Beschreibungen von Geschmack und gesundheitlichen Wirkungen der jeweiligen Gemüse auch einen Vorgeschmack auf die Zeit nach der erfolgreichen Ernte.Bernd Lötsch, einer der bekanntesten Biologen und Ökologen Österreichs, hat das Vorwort zu diesem Buch verfasst.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Fruchtgemüse
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Sorten von Tomaten, Paprika, Gurke, Zucchini, Melanzani, Kürbis & Co. verzaubern mit ungewöhnlichen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Daneben präsentiert dieses Buch auch viele exotische Gemüsearten, die bei uns bis dato fast unbekannt waren (natürlich nur solche, die sich auch bei mitteleuropäischen klimatischen Verhältnissen ziehen lassen). So wachsen beispielsweise die Stachelfrucht Chayote, der Flaschenkürbis, Stachel- und Schlangenhaargurke, Okra, die Andenbeere, Tomatillo und Gemüsemais problemlos auch hierzulande und bringen Abwechslung sowohl ins Garteln als auch auf den Speiseplan.Jede der alten bzw. exotischen Gemüsesorten wie Erdbeerspinat, Feuerbohne, Spargelerbse, Wassermelone, Baumtomate und Pepino werden ausführlich vorgestellt. Die Angaben beziehen sich nicht nur auf die Jungpflanzenanzucht, die Pflege während des Wachstums und die Ernte, sondern erklären auch, wie man selbst eigenes Saatgut produzieren kann, um eine möglichst hohe Vielfalt an Gemüse zu erhalten. Darüber hinaus bietet der Autor mit ausführlichen Beschreibungen von Geschmack und gesundheitlichen Wirkungen der jeweiligen Gemüse auch einen Vorgeschmack auf die Zeit nach der erfolgreichen Ernte.Bernd Lötsch, einer der bekanntesten Biologen und Ökologen Österreichs, hat das Vorwort zu diesem Buch verfasst.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Fruchtgemüse
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Sorten von Tomaten, Paprika, Gurke, Zucchini, Melanzani, Kürbis & Co. verzaubern mit ungewöhnlichen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Daneben präsentiert dieses Buch auch viele exotische Gemüsearten, die bei uns bis dato fast unbekannt waren (natürlich nur solche, die sich auch bei mitteleuropäischen klimatischen Verhältnissen ziehen lassen). So wachsen beispielsweise die Stachelfrucht Chayote, der Flaschenkürbis, Stachel- und Schlangenhaargurke, Okra, die Andenbeere, Tomatillo und Gemüsemais problemlos auch hierzulande und bringen Abwechslung sowohl ins Garteln als auch auf den Speiseplan.Jede der alten bzw. exotischen Gemüsesorten wie Erdbeerspinat, Feuerbohne, Spargelerbse, Wassermelone, Baumtomate und Pepino werden ausführlich vorgestellt. Die Angaben beziehen sich nicht nur auf die Jungpflanzenanzucht, die Pflege während des Wachstums und die Ernte, sondern erklären auch, wie man selbst eigenes Saatgut produzieren kann, um eine möglichst hohe Vielfalt an Gemüse zu erhalten. Darüber hinaus bietet der Autor mit ausführlichen Beschreibungen von Geschmack und gesundheitlichen Wirkungen der jeweiligen Gemüse auch einen Vorgeschmack auf die Zeit nach der erfolgreichen Ernte.Bernd Lötsch, einer der bekanntesten Biologen und Ökologen Österreichs, hat das Vorwort zu diesem Buch verfasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Kostbares Gemüse
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Quer durch das Gemüsebeet' führt dieses herausragende Werk, in dem weniger bekannte und auch exotische Gemüsespezialitäten vorgestellt werden. Alle wachsen in unseren Breiten und sind auf vielen Märkten erhältlich. Unter einem ganzheitlichen Blickwinkel werden vom Autorenteam gärtnerisch, kulinarisch und gesundheitlich interessante, aber für den Normalverbraucher 'neue' Arten vorgestellt. Ob Blattzichorie, Kapuzinerbart oder Andenbeere - mit Hilfe des Buches kann man Gemüsevielfalt nicht nur anbauen, sondern auch zu köstlichen Speisen verarbeiten, die von Haubenkoch Johann Reisinger kreiert wurden. Gemüse hat Menschen schon immer begleitet, egal ob in wilder oder gezüchteter Form, ob man es nun im Laden kauft oder selbst im Garten zieht. In der heutigen Zeit nimmt Gemüse auch wieder einen höheren Stellenwert ein als noch vor einigen Jahren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Fruchtgemüse
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Alle Sorten von Tomaten, Paprika, Gurke, Zucchini, Melanzani, Kürbis & Co. verzaubern mit ungewöhnlichen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Daneben präsentiert dieses Buch auch viele exotische Gemüsearten, die bei uns bis dato fast unbekannt waren (natürlich nur solche, die sich auch bei mitteleuropäischen klimatischen Verhältnissen ziehen lassen). So wachsen beispielsweise die Stachelfrucht Chayote, der Flaschenkürbis, Stachel- und Schlangenhaargurke, Okra, die Andenbeere, Tomatillo und Gemüsemais problemlos auch hierzulande und bringen Abwechslung sowohl ins „Garteln“ als auch auf den Speiseplan. Jede der alten bzw. exotischen Gemüsesorten wie Erdbeerspinat, Feuerbohne, Spargelerbse, Wassermelone, Baumtomate und Pepino werden ausführlich vorgestellt. Die Angaben beziehen sich nicht nur auf die Jungpflanzenanzucht, die Pflege während des Wachstums und die Ernte, sondern erklären auch, wie man selbst eigenes Saatgut produzieren kann, um eine möglichst hohe Vielfalt an Gemüse zu erhalten. Darüber hinaus bietet der Autor mit ausführlichen Beschreibungen von Geschmack und gesundheitlichen Wirkungen der jeweiligen Gemüse auch einen Vorgeschmack auf die Zeit nach der erfolgreichen Ernte. Bernd Lötsch, einer der bekanntesten Biologen und Ökologen Österreichs, hat das Vorwort zu diesem Buch verfasst.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Leckeres vom Balkon
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Nichts ist köstlicher als frisch geerntete Radieschen, herrlich duftende Erdbeeren direkt vom Strauch, knackige Blattsalate oder erntereifes Gemüse. Nicht nur Gartenbesitzer können solche lukullischen und gesunden Freuden geniessen, sondern jeder, der einen Balkon oder eine Terrasse besitzt. Viele Obst- und Gemüsearten lassen sich problemlos in Gefässen auf kleinstem Raum ziehen, und von manchen gibt es spezielle Sorten, die jeden Balkon in ein kleines Schlaraffenland verwandeln. Mit etwas Know-how zu Anzucht und Pflege kann jeder Balkonbesitzer Obst und Gemüse ernten: von Apfel oder Aubergine über Gurke und Salat bis zu Zucchini. Experimentierfreudige wagen sich sogar an Exoten wie Maracuja oder Andenbeere. Und wer gut plant, kann aus seinem Balkon-Gemüsegarten sogar ein komplettes Menü zaubern. Als Extra gibt’s die GU Garten und Natur Plus-App. Damit wird der Pflanzenratgeber interaktiv und hält weitere interessante Zusatzinfos und Bilder bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Leckeres vom Balkon
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Nichts ist köstlicher als frisch geerntete Radieschen, herrlich duftende Erdbeeren direkt vom Strauch, knackige Blattsalate oder erntereifes Gemüse. Nicht nur Gartenbesitzer können solche lukullischen und gesunden Freuden geniessen, sondern jeder, der einen Balkon oder eine Terrasse besitzt. Viele Obst- und Gemüsearten lassen sich problemlos in Gefässen auf kleinstem Raum ziehen, und von manchen gibt es spezielle Sorten, die jeden Balkon in ein kleines Schlaraffenland verwandeln. Mit etwas Know-how zu Anzucht und Pflege kann jeder Balkonbesitzer Obst und Gemüse ernten: von Apfel oder Aubergine über Gurke und Salat bis zu Zucchini. Experimentierfreudige wagen sich sogar an Exoten wie Maracuja oder Andenbeere. Und wer gut plant, kann aus seinem Balkon-Gemüsegarten sogar ein komplettes Menü zaubern. Als Extra gibt's die GU Garten und Natur Plus-App. Damit wird der Pflanzenratgeber interaktiv und hält weitere interessante Zusatzinfos und Bilder bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot