Angebote zu "Tomaten" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Andenbeeren Kapstachelbeere - KIEPENKERL
1,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Andenbeeren Kapstachelbeere Andenbeere Kapstachelbeere Aussaat : Zeit : März Ort/ Gefäß : Haus Schalen Keimtemp. : 16-22°C Keimdauer in Tagen : 16-24 Inhalt reicht für ca. 30 Pflanzen. Verwendung: Gelblich-orangegefärbte, mirabellengroße, säuerlich schmeckende Früchte wachsen in einer lampionähnlichen Umhüllung. Sie enthalten viel Mineralstoffe und Pepsin. Sie eignen sich für den Frischverzehr, für Marmeladen und Gelees. Standortansprüche: Lieben nährstoff- und humusreichen Boden an sonniger, windgeschützter Stelle. Tips: In Schalen aussäen, in 2-facher Samenstärke mit Erde bedecken, an- drücken und feucht halten, in kleine Töpfe pikieren, später umpflanzen. - Wachsen nicht so schnell wie Tomaten. - Werden mindestens zwei- oder dreitriebig gezogen. Die Seitentriebe wie bei Tomaten ausbrechen, damit die Fruchtbildung gleichmäßiger ist.

Anbieter: ManoMano
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Tomaten, Paprika & Co. (Mängelexemplar)
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für viele Hobby-Gärtner sind Tomaten im eigenen Garten unverzichtbar. Aromatisch und sonnengereift sind sie eine Köstlichkeit, die kaum ein Gemüseladen bieten kann. Wie man sich in der Fülle von Sorten zurechtfindet und die richtigen für den eigenen Standort wählt, zeigt Dr. Brunhilde Bross-Burkhardt in ihrem Buch "Tomaten, Paprika und Co.". Die Autorin beschreibt zunächst die spannenden Wege und Umwege, die diese Pflanzen genommen haben, um in Europa heimisch zu werden, und hilft dann in einem umfangreichen Porträtteil, sich in der Fülle der aktuellen Züchtungen zurechtzufinden. Vorgestellt werden 50 Tomaten-, 15 Paprika- und 5 Auberginensorten sowie die exotischen Arten Andenbeere und Tomatillo. Hier erfährt man, welche Sorten empfehlenswert sind, und bekommt interessante Hinweise zur Züchtungsgeschichte, der Sorten- und Geschmacksvielfalt sowie zu den neuesten Anbauerfahrungen. In einem ausführlichen Praxiskapitel folgen präzise Anleitungen zum Anzüchten, Düngen, Wässern und Mulchen sowie dem Schutz vor Krankheiten und Schädlingen. Mit diesem Know-how lassen sich die Pflanzen leicht kultivieren - im Freiland, im Kleingewächshaus oder in Töpfen auf Balkon und Terrasse. Dazu gibt es Profi-Tipps zu Ernte, Lagerung und Konservierung sowie viele Rezepte mit dem leckeren Fruchtgemüse.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Tomaten, Paprika & Co. (Mängelexemplar)
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für viele Hobby-Gärtner sind Tomaten im eigenen Garten unverzichtbar. Aromatisch und sonnengereift sind sie eine Köstlichkeit, die kaum ein Gemüseladen bieten kann. Wie man sich in der Fülle von Sorten zurechtfindet und die richtigen für den eigenen Standort wählt, zeigt Dr. Brunhilde Bross-Burkhardt in ihrem Buch "Tomaten, Paprika und Co.". Die Autorin beschreibt zunächst die spannenden Wege und Umwege, die diese Pflanzen genommen haben, um in Europa heimisch zu werden, und hilft dann in einem umfangreichen Porträtteil, sich in der Fülle der aktuellen Züchtungen zurechtzufinden. Vorgestellt werden 50 Tomaten-, 15 Paprika- und 5 Auberginensorten sowie die exotischen Arten Andenbeere und Tomatillo. Hier erfährt man, welche Sorten empfehlenswert sind, und bekommt interessante Hinweise zur Züchtungsgeschichte, der Sorten- und Geschmacksvielfalt sowie zu den neuesten Anbauerfahrungen. In einem ausführlichen Praxiskapitel folgen präzise Anleitungen zum Anzüchten, Düngen, Wässern und Mulchen sowie dem Schutz vor Krankheiten und Schädlingen. Mit diesem Know-how lassen sich die Pflanzen leicht kultivieren - im Freiland, im Kleingewächshaus oder in Töpfen auf Balkon und Terrasse. Dazu gibt es Profi-Tipps zu Ernte, Lagerung und Konservierung sowie viele Rezepte mit dem leckeren Fruchtgemüse.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Fruchtgemüse
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Sorten von Tomaten, Paprika, Gurke, Zucchini, Melanzani, Kürbis & Co. verzaubern mit ungewöhnlichen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Daneben präsentiert dieses Buch auch viele exotische Gemüsearten, die bei uns bis dato fast unbekannt waren (natürlich nur solche, die sich auch bei mitteleuropäischen klimatischen Verhältnissen ziehen lassen). So wachsen beispielsweise die Stachelfrucht Chayote, der Flaschenkürbis, Stachel- und Schlangenhaargurke, Okra, die Andenbeere, Tomatillo und Gemüsemais problemlos auch hierzulande und bringen Abwechslung sowohl ins Garteln als auch auf den Speiseplan.Jede der alten bzw. exotischen Gemüsesorten wie Erdbeerspinat, Feuerbohne, Spargelerbse, Wassermelone, Baumtomate und Pepino werden ausführlich vorgestellt. Die Angaben beziehen sich nicht nur auf die Jungpflanzenanzucht, die Pflege während des Wachstums und die Ernte, sondern erklären auch, wie man selbst eigenes Saatgut produzieren kann, um eine möglichst hohe Vielfalt an Gemüse zu erhalten. Darüber hinaus bietet der Autor mit ausführlichen Beschreibungen von Geschmack und gesundheitlichen Wirkungen der jeweiligen Gemüse auch einen Vorgeschmack auf die Zeit nach der erfolgreichen Ernte.Bernd Lötsch, einer der bekanntesten Biologen und Ökologen Österreichs, hat das Vorwort zu diesem Buch verfasst.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Fruchtgemüse
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Sorten von Tomaten, Paprika, Gurke, Zucchini, Melanzani, Kürbis & Co. verzaubern mit ungewöhnlichen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Daneben präsentiert dieses Buch auch viele exotische Gemüsearten, die bei uns bis dato fast unbekannt waren (natürlich nur solche, die sich auch bei mitteleuropäischen klimatischen Verhältnissen ziehen lassen). So wachsen beispielsweise die Stachelfrucht Chayote, der Flaschenkürbis, Stachel- und Schlangenhaargurke, Okra, die Andenbeere, Tomatillo und Gemüsemais problemlos auch hierzulande und bringen Abwechslung sowohl ins Garteln als auch auf den Speiseplan.Jede der alten bzw. exotischen Gemüsesorten wie Erdbeerspinat, Feuerbohne, Spargelerbse, Wassermelone, Baumtomate und Pepino werden ausführlich vorgestellt. Die Angaben beziehen sich nicht nur auf die Jungpflanzenanzucht, die Pflege während des Wachstums und die Ernte, sondern erklären auch, wie man selbst eigenes Saatgut produzieren kann, um eine möglichst hohe Vielfalt an Gemüse zu erhalten. Darüber hinaus bietet der Autor mit ausführlichen Beschreibungen von Geschmack und gesundheitlichen Wirkungen der jeweiligen Gemüse auch einen Vorgeschmack auf die Zeit nach der erfolgreichen Ernte.Bernd Lötsch, einer der bekanntesten Biologen und Ökologen Österreichs, hat das Vorwort zu diesem Buch verfasst.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Fruchtgemüse
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Sorten von Tomaten, Paprika, Gurke, Zucchini, Melanzani, Kürbis & Co. verzaubern mit ungewöhnlichen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Daneben präsentiert dieses Buch auch viele exotische Gemüsearten, die bei uns bis dato fast unbekannt waren (natürlich nur solche, die sich auch bei mitteleuropäischen klimatischen Verhältnissen ziehen lassen). So wachsen beispielsweise die Stachelfrucht Chayote, der Flaschenkürbis, Stachel- und Schlangenhaargurke, Okra, die Andenbeere, Tomatillo und Gemüsemais problemlos auch hierzulande und bringen Abwechslung sowohl ins Garteln als auch auf den Speiseplan.Jede der alten bzw. exotischen Gemüsesorten wie Erdbeerspinat, Feuerbohne, Spargelerbse, Wassermelone, Baumtomate und Pepino werden ausführlich vorgestellt. Die Angaben beziehen sich nicht nur auf die Jungpflanzenanzucht, die Pflege während des Wachstums und die Ernte, sondern erklären auch, wie man selbst eigenes Saatgut produzieren kann, um eine möglichst hohe Vielfalt an Gemüse zu erhalten. Darüber hinaus bietet der Autor mit ausführlichen Beschreibungen von Geschmack und gesundheitlichen Wirkungen der jeweiligen Gemüse auch einen Vorgeschmack auf die Zeit nach der erfolgreichen Ernte.Bernd Lötsch, einer der bekanntesten Biologen und Ökologen Österreichs, hat das Vorwort zu diesem Buch verfasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Fruchtgemüse
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Alle Sorten von Tomaten, Paprika, Gurke, Zucchini, Melanzani, Kürbis & Co. verzaubern mit ungewöhnlichen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Daneben präsentiert dieses Buch auch viele exotische Gemüsearten, die bei uns bis dato fast unbekannt waren (natürlich nur solche, die sich auch bei mitteleuropäischen klimatischen Verhältnissen ziehen lassen). So wachsen beispielsweise die Stachelfrucht Chayote, der Flaschenkürbis, Stachel- und Schlangenhaargurke, Okra, die Andenbeere, Tomatillo und Gemüsemais problemlos auch hierzulande und bringen Abwechslung sowohl ins „Garteln“ als auch auf den Speiseplan. Jede der alten bzw. exotischen Gemüsesorten wie Erdbeerspinat, Feuerbohne, Spargelerbse, Wassermelone, Baumtomate und Pepino werden ausführlich vorgestellt. Die Angaben beziehen sich nicht nur auf die Jungpflanzenanzucht, die Pflege während des Wachstums und die Ernte, sondern erklären auch, wie man selbst eigenes Saatgut produzieren kann, um eine möglichst hohe Vielfalt an Gemüse zu erhalten. Darüber hinaus bietet der Autor mit ausführlichen Beschreibungen von Geschmack und gesundheitlichen Wirkungen der jeweiligen Gemüse auch einen Vorgeschmack auf die Zeit nach der erfolgreichen Ernte. Bernd Lötsch, einer der bekanntesten Biologen und Ökologen Österreichs, hat das Vorwort zu diesem Buch verfasst.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Tomaten, Paprika & Co
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Für viele Hobby-Gärtner sind Tomaten im eigenen Garten unverzichtbar. Aromatisch und sonnengereift sind sie eine Köstlichkeit, die kaum ein Gemüseladen bieten kann. Wie man sich in der Fülle von Sorten zurechtfindet und die richtigen für den eigenen Standort wählt, zeigt Dr. Brunhilde Bross-Burkhardt in ihrem Buch 'Tomaten, Paprika und Co.' (BLV Buchverlag). Die Autorin beschreibt zunächst die spannenden Wege und Umwege, die diese Pflanzen genommen haben, um in Europa heimisch zu werden, und hilft dann in einem umfangreichen Porträtteil, sich in der Fülle der aktuellen Züchtungen zurechtzufinden. Vorgestellt werden 50 Tomaten-, 15 Paprika- und 5 Auberginensorten sowie die exotischen Arten Andenbeere und Tomatillo. Hier erfährt man, welche Sorten empfehlenswert sind, und bekommt interessante Hinweise zur Züchtungsgeschichte, der Sorten- und Geschmacksvielfalt sowie zu den neuesten Anbauerfahrungen. In einem ausführlichen Praxiskapitel folgen präzise Anleitungen zum Anzüchten, Düngen, Wässern und Mulchen sowie dem Schutz vor Krankheiten und Schädlingen. Mit diesem Know-how lassen sich die Pflanzen leicht kultivieren - im Freiland, im Kleingewächshaus oder in Töpfen auf Balkon und Terrasse. Dazu gibt es Profi-Tipps zu Ernte, Lagerung und Konservierung sowie viele Rezepte mit dem leckeren Fruchtgemüse. Dr. rer. agr. Brunhilde Bross-Burkhardt arbeitet als Fachjournalistin und Buchautorin mit den Schwerpunkten Botanik und Gartenbau sowie Garten- und Agrargeschichte. Die Naturfreundin will ihr Publikum für die wunderbare Pflanzenwelt mit ihrer Formen- und Farbenvielfalt begeistern. Ihr praxisorientiertes Wissen gibt sie in Vorträgen und bei Exkursionen weiter. Neben unzähligen Artikeln in landwirtschaftlichen und gärtnerischen Fachzeitschriften hat sie etwa zwei dutzend Bücher über Gemüse, Kräuter und Blumen sowie über garten- und kulturgeschichtliche Themen veröffentlicht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Fruchtgemüse
19,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Alle Sorten von Tomaten, Paprika, Gurke, Zucchini, Melanzani, Kürbis & Co. verzaubern mit ungewöhnlichen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Daneben präsentiert dieses Buch auch viele exotische Gemüsearten, die bei uns bis dato fast unbekannt waren (natürlich nur solche, die sich auch bei mitteleuropäischen klimatischen Verhältnissen ziehen lassen). So wachsen beispielsweise die Stachelfrucht Chayote, der Flaschenkürbis, Stachel- und Schlangenhaargurke, Okra, die Andenbeere, Tomatillo und Gemüsemais problemlos auch hierzulande und bringen Abwechslung sowohl ins „Garteln“ als auch auf den Speiseplan. Jede der alten bzw. exotischen Gemüsesorten wie Erdbeerspinat, Feuerbohne, Spargelerbse, Wassermelone, Baumtomate und Pepino werden ausführlich vorgestellt. Die Angaben beziehen sich nicht nur auf die Jungpflanzenanzucht, die Pflege während des Wachstums und die Ernte, sondern erklären auch, wie man selbst eigenes Saatgut produzieren kann, um eine möglichst hohe Vielfalt an Gemüse zu erhalten. Darüber hinaus bietet der Autor mit ausführlichen Beschreibungen von Geschmack und gesundheitlichen Wirkungen der jeweiligen Gemüse auch einen Vorgeschmack auf die Zeit nach der erfolgreichen Ernte. Bernd Lötsch, einer der bekanntesten Biologen und Ökologen Österreichs, hat das Vorwort zu diesem Buch verfasst.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot